Damen Friseursalon

Dein Damen Friseur pflegt, wäscht, schneidet, färbt und frisiert Haare. Er berät seine Kundinnen ganz individuell und persönlich in den Fragen der Haarpflege, der Frisur, des Haarstylings, pflegt die Hände der Kundinnen und gestaltet ihre Fingernägel. Ebenso verkauft er Haarpflegeprodukte und kosmetische Artikel.

Der Haarschnitt

Vor einem Haarschnitt wird bei einem Damen Friseur häufig eine Haarwäsche und –pflege durchgeführt. Dabei wird von der Friseurin oder dem Friseur zunächst die Kopfhaut sowie das aktuell vorhandene Haar begutachtet, um dann die dazu erforderlichen Haarpflegeprodukte zu verwenden. Danach erfolgt eine für die Kundin mit einer für sie angenehmen Wassertemperatur durchgeführte Shampoonier-Einlage. Ebenso wird die Kopfhaut massiert und nach Wunsch der Kundin wird eine Haarkur oder Pflegespülung durchgeführt. Die Haare werden dann nach dieser Aktion erneut gespült und dann mit einem warmen Handtuch angetrocknet sowie für den Haarschnitt durch das Durchkämmen vorbereitet. Danach greift der Friseur oder die Friseurin zur Schere und die Haare werden auf die gewünschte Form geschnitten.

Die Gestaltung der Frisur

Zur Gestaltung der Haare gehört nicht nur ein passender Haarschnitt, sondern der Friseur oder die Friseurin kann durch Tönen, Blondieren, Färben insgesamt oder von einigen wenigen Strähnen noch den einen oder anderen modischen Akzent hineinbringen. Hier werden dann die Kundinnen beim Friseur Lampertheim entsprechend beraten, so dass das neue Styling auch zum Typ der Kundin passt. Dabei hat der Damen Friseur hier auch ständigen Kontakt zu Shampoos, Färbemittel sowie Haarpflegeprodukten. Deshalb muss der Friseur oder die Friseurin während dieser Tätigkeit durchsichtige Handschuhe tragen, um keine Allergien oder Hautreizungen durch diese chemischen Stoffe bei sich auszulösen. Die auf den Haaren aufgetragene Tönung oder Farbe muss dann die vorgeschriebene Zeit einwirken. Während dieser Zeit kann dann der Friseur oder die Friseurin weitere Kunden bedienen. Wenn dann die vorgeschriebene Zeit verstrichen ist, wird das Ergebnis überprüft und die Haare werden dann ausgewaschen.

Durch das Föhnen zur Trendfrisur

Eine gute optische Wirkung der neuen Frisur wird erst durch das richtige Föhnen erreicht. Deshalb wird das feuchte Haar zunächst durchgekämmt und teilweise wird ein Festiger im Haar verteilt. Danach wird das Haar aufgeteilt und mit Clips festgesteckt. Zunächst erfolgt das Trocknen der unteren Strähnen und dann wird nach oben so weiter gearbeitet. Dabei wird beim Föhnen auch auf die richtige Temperatur geachtet, damit das Haar nicht noch zusätzlich strapaziert wird. Wenn dann die Frisur fertig ist, kann diese noch mit etwas Gel oder Haarspray stabilisiert werden.

Frisurenwerk CS

Die Hairstyling Profis vom Frisurenwerk CS in Lampertheim freuen sich auf deinen Besuch!

Anbringen von Make-up

Wenn dann die Kundin von ihrer neuen Frisur begeistert ist, kann der Friseur Lampertheim noch ein leichtes Tages-Make-up anbringen. Ebenso sind Friseure oder Friseurinnen auch in der Lage, eine zur Frisur passende Maniküre durchzuführen. Damit dann die Kundin daheim selbst sich weiter pflegen kann, werden auch Produkte zur Nagel- und Haarpflege verkauft.

Organisatorische Aufgaben

Neben der Arbeit am und mit der Kundin muss der Friseur oder die Friseurin auch organisatorische sowie kaufmännische Tätigkeiten durchführen. Hier wird die Kasse bedient und das Kassenbuch geführt. Ebenso werden Kunden-Telefonate mit Terminvereinbarungen geführt. Damit dann auch genügend Haarpflegeprodukte im Laden vorhanden sind, müssen diese Artikel rechtzeitig, bevor sie zur Neige gehen, nachbestellt werden. Ebenso gehört zu den Aufgaben auch die Dekoration des Schaufensters oder der im Laden vorhanden Regale. Damit auch der Kunde sich im Friseurladen wohl fühlt, müssen die Arbeitsgeräte immer gereinigt und im Verkaufsraum muss für Ordnung und Sauberkeit gesorgt werden.